Unsere Heimat

Verein

Kolpingfamilie Dunningen e.V.

Logo Kolping
Sulzelhalde 30
78665 Frittlingen

Vorsitzende(r):
Herr Hans-Georg Maier
^
Vereinsporträt
Vereinsleitung im Jahr 2017
 
1. Vorsitzende: Hans-Georg Maier
stellvertretender Vorsitzende: Volker Mauch
Kassier: Fridolin Mauch
Schriftführer: Andreas Rudolf
 
Ansprechpartner Leitungsteam für alle Mitglieder:
Daniel Marte, Ralf Denkinger, Thomas Keck, Stefan Steinbrückner, Gabi Bihler und Hugo Mauch.

Ansprechpartner für sportliche Aktivitäten im Verein:
Wolfgang Schumacher, Helmut Maier

Ansprechpartner in Sachen Mietanfragen:
Thomas Keck


Zur Geschichte der Kolpingfamilie:
Die Kolpingsfamilie Dunningen wurde im Juni 1956, unter Federführung des damaligen Vikars Franz Joas, gegründet und ist bis zum heutigen Tag auf etwa 200 Mitglieder angewachsen.
In Anlehnung an das Lebenswerk Adolph Kolpings wird versucht, die christliche Grundhaltung auf die verschiedenen Lebensbereiche und die heutige Zeit zu übertragen.
Durch die vielschichtigen Aktivitäten ( Kolpingschor, Kirche, Entwicklungshilfe, Sport ) ist die Kolpingfamilie ein Verein, der für Jeden etwas bietet.
Das Kolpingheim ist die Heimat des Vereins. Es ist ein zentral in Dunningen gelegener Treffpunkt, in unmittelbarer Nähe zur Kirche St. Martin, und für Jung und Alt gleichermaßen.


Weitere Informationen zum Verein und aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.kolping-dunningen.de
^
regelmäßige Termine
Die Kolpingfamilie ist vielfältig aktiv und gestaltet das Dunninger Vereinsleben mit.
In den folgenden Zeilen stellen wir Ihnen einen Auszug unserer Aktivitäten bereit, bei denen man, im Jahresverlauf, Kolpingbrüder und Kolpingschwestern aktiv erleben kann.

Januar:
Little-Winter-Country-Night im Kolpingheim. Bei dieser Veranstaltung wird Countrymusik von allerfeinster Art, handgemacht und mit viel Gefühl dargeboten. Es treten regionale Künstler mit großer und langjähriger Erfahrung auf. Countryfans dürfen sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen!

Februar/März:
Beteiligung am Umzug des Fasnetsmontag

März/April:
Färben von Ostereiern und Backen von Lämmle für den Verkauf im Anschluss an den Gottesdienst zur Osternacht.

April:
Maibaumaktion - Im Jahr 2017 wird übrigens bereits das 40. Mal ein Maibaum von der Kolpingfamilie für die Gemeinde Dunningen, auf dem Vorplatz der Kirche St. Martin, gestellt

Mai/Juni:
Fronleichnam - Unter Federführung von Herbert Hils werden, jedes Jahr bunte, ansprechende Blumenteppiche gestaltet.

Juni:
Jedes 2. Jahr beteiligen wir uns aktiv mit Saloon und Barbetrieb am Dunninger Dorffest. Wobei bei den letzten 2 Ausgaben des Dorffestes die Bar in Kooperation mit dem DSC Dunningen betrieben wurde.

November:
Alle 2 Jahre unterstützen wir die Alianza e.V. bei der Durchführung des Missionsbazar

Dezember:
Nikolausaktion am 05. und 06.12. für die Kinder in der Gesamtgemeinde Dunningen.
Bei dieser Aktion können Eltern ihren Nachwuchs durch den Besuch des Nikolaus überraschen. An den Tagen 05. und 06.12. sind mehrere Gruppen der Kolpingfamilie als Nikolaus und Knecht Ruprecht unterwegs und beschenken die Kinder. Sollten Sie Interesse haben und Sie möchten ihren Kindern eine Freude bereiten, dann melden Sie sich bitte beim Pfarrbüro rechtzeitig an!

Außerdem gedenken wir am 1. oder 2. Sonntag im Dezember unserem Vorbild Adolph Kolping mit dem sogenannten Kolpinggedenktag (zur Erinnerung an Geburt am 08.12.1813 und Tod von Adolph Kolping am 04.12.1865). Mit einem gemeinsamen Gottesdienst erinnern wir uns an das soziale Engagement, das der Gesellenvater bereits zu seinen Lebzeiten praktizierte. Ein Vortrag zu einem kirchlichen oder aktuellen Thema rundet den Tag in Geselligkeit ab.

Sportliche Aktivitäten:
Während des Jahres findet jeden ersten Donnerstag im Monat ein Sportabend in der Turn- und Festhalle Dunningen statt. Ein abwechslungsreiches Sportprogramm wird unter den Teilnehmern abgesprochen und zum Wohl aller durchgeführt. Sollten zu Beginn eines Monats Schulferien sein, so findet kein Sportabend statt.


Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Kolpingfamilie Dunningen e.V.« verantwortlich.