Logo der Gemeinde Dunningen
Volltextsuche auf: https://www.dunningen.de
Aktuelles

Nachricht

Digitalisierung hält Einzug in das Heimatmusum Dunningen


Digitalisierung hält Einzug in das Heimatmuseum Dunningen

LEADER-Förderung aus dem Regionalbudget

Die Digitalisierung hält Einzug in das Heimatmuseum Dunningen: Im Museum wurden an insgesamt vier Stationen inhaltlich passende Videosequenzen erstellt, welche mittels QR-Code über die Smartphones der Besucherinnen und Besucher abgerufen werden können. Besucherinnen und Besucher, welche über kein Smartphone verfügen, werden leihweise Tablets zur Verfügung gestellt. Die Erarbeitung der Sprachinhalte sowie die Tonaufnahmen erfolgten durch einen professionellen Sprecher. Die LEADER-Aktionsgruppe Mittlerer Schwarzwald unterstützt das Projekt aus dem sog. Regionalbudget mit einer Förderung in Höhe von 3.411 €, was einem Fördersatz von 80% entspricht. Die Gemeinde Dunningen sowie der Heimat- und Kulturverein erhoffen sich durch die Digitalisierung einen deutlichen Interessensschub auch und gerade bei der jüngeren Generation. Als Ausstellungsstück ist kürzlich ein originaler Stutzflügel des Klavierbauers Hugo Sohmer neu hinzugekommen. Sohmer ist ein Sohn Dunningens, welcher 1863 in die Vereinigten Staaten ausgewandert ist und dessen Piano nun den Weg zurück in die Heimat seines Erbauers gefunden hat. Julia Kiefer von der LEADER-Geschäftsstelle Mittlerer Schwarzwald überbrachte jüngst Bürgermeister Peter Schumacher und Ursula Graf als Vorsitzende des Heimat – und Kulturvereins die Förderplakette. „Wir sind der LEADER-Aktionsgruppe Mittlerer Schwarzwald für die Unterstützung und die unkomplizierte Antragstellung äußerst dankbar“, so der Bürgermeister abschließend.

Gruppenbild im Heimatmuseum

v.l.n.r.: Julia Kiefer, Bürgermeister Peter Schumacher, Ursula Graf