Aktuelle Informationen zum

CORONA VIRUS

Wir informieren an dieser Stelle über die aktuelle Entwicklungen bezüglich des Coronavirus in unseren Einrichtungen und in der Region.

Für allgemeine Fragen und um die Fülle an Informationen in einem überschaubaren Rahmen zu halten, bitten wir, auf die unten genannten Seiten des Kultusministeriums und vor allem des Landesgesundheitsamtes mit den entsprechenden weiterleitenden Links zurückzugreifen.

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Sobald in Dunningen etwas ansteht, werden wir dies umgehend auf unserer Homepage bekanntgeben.


Aktuelles


03.04.2020
Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung
(Stand 03.04.2020 hier

22.03.2020
Richtlinien für die Unterstützung der von der Corona-Pandemie geschädigten Soloselbständige, Unternehmen und Angehörigen der Freien Beruf ("Soforthilfe Corona") hier

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2(Corona-Verordnung -CoronaVO) hier

20.03.2020
Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2(Corona-Verordnung -CoronaVO) hier

18.03.2020
Aufruf des Bürgermeisters zur weltweiten Carona-Pandemie hier

17.03.2020
Info-Bürgerservice hier
Bei persönlicher Vorsprache bitte Kontaktformular ausdrucken und ausfüllen und mitbringe.

17.03.2020
Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung -CoronaVO) hier

16.03.2020
Pressemitteilung zur Corona-Pandemie
der Gemeinde Dunningen (PDF nicht barrierefrei) hier

16.03.2020
Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung -CoronaVO)hier

Hilfsbereitschaft Kreis Rottweil- Ortsgruppe Dunningen Flyer


13.03.2020

Pressemitteilung der Gemeinde Dunningen und des Ministerium für Kultur, Jugend und Sport (PDF nicht barrierefrei) hier

13.03.2020
Regierungspräsidium Freiburg

Beantragung von Apostillen und Überbeglaubigungen (pdf) hier

13.03.2020
Allgemeinverfügung der Gemeinde Dunningen über das Betretungsverbot des Pflegeheims St. Veronika für Personen aus Risikogebieten zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 (pdf nicht barrierefrei) hier

12.03.2020
Pressemitteilung des Landratsamtes Rottweil zu Veranstaltungen (pdf) hier

04.03.2020
Hinweis zu Klassenfahrten und Schüleraustausch (pdf) hier

02.03.2020
Info Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Infoblatt für Schulen und Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg
Fragen und Antworten zu dieser Thematik gibt es auf der Internetseite des Kultusministeriums hier



Aktuelles

Logo Hilfsbereitschaft Landkreis Rottweil


Liebe Mitmenschen,
sollten Sie zu einer der durch die derzeitige Pandemie (Coronavirus SARS-CoV-2) betroffenen Risikogruppe gehören oder befinden sich in häuslicher Quarantäne, möchten wir Ihnen unsere Hilfe anbieten. Im sozialen Netzwerk Facebook hat sich die Gruppe "Hilfsbereitschaft Kreis Rottweil" formiert. Menschen, die nicht zur Risikogruppe gehören bieten hier Ihre Hilfe an, die wir dann im jeweiligen Ort vermitteln möchten.
Brauchen Sie Unterstützung für Erledigungen in der Öffentlichkeit, wie
·        Einkäufen/Besorgungen/Postgänge
·        Spazieren mit dem Haustier
·        Regelmäßige Telefongespräche
melden Sie sich bei den folgenden Nummern oder Emailadressen:

Dunningen und Lackendorf: 0176 5672 8180 oder
dunningen@rwhilft.de bzw. lackendorf@rwhilft.de

Seedorf: 0151 2019 2232
oder seedorf@rwhilft.de


Wir hoffen, dass die neuen Verknüpfungen durch dieses Projekt auch nach der Coronakrise zu noch mehr Solidarität in unseren Dorfgemeinschaften führen können. Möchten Sie mithelfen, melden Sie sich bei den obigen Emailadressen mit Anschrift und Kontaktmöglichkeit.
„Gemeinsam statt Einsam“!

Informationen für Unternehmen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
Das Coronavirus (SARS-CoV-2) hat sich zuletzt weltweit und nun auch in Deutschland stark ausgebreitet. Mit massiven Auswirkungen für die Wirtschaft. Das wirft viele Fragen für Unternehmen sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf. An dieser Stelle finden Sie aktuelle Informationen zu Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern vor Ort. Darüber hinaus auch Informationen des Bundes sowie des Landes Baden-Württemberg. (Stand 18.03.2020)

Handwerksbetriebe


Handwerkskammer Konstanz
Die Handwerkskammer Konstanz berät die Betriebe zu rechtlichen und arbeitsrechtlichen Fragen wie auch zu betriebswirtschaftlichen Themen und finanziellen Förderhilfen.
Hier sind die Informationen für die Handwerksbetriebe zusammengefasst


Industrie und Handel


Industrie und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg
Sie ist Ansprechpartnerin für alle Unternehmen, außer Handwerksbetriebe
Hier bekommen Sie Informationen zum Thema Kurzarbeit, Förderung, Regeln für Homeoffice etc.


Selbstständige Künstlerinnen und Künstler, Publizistinnen und Publizisten und abgabepflichtige Unternehmen


Künstlersozialkasse
Das Künstlersozialversicherungsgesetz bietet hierfür einige Maßnahmen an
Hier sind die Informationen der Künstlersozialkasse

Tourismus, Hotel und Gaststätten

DEHOGA Baden-Württemberg
Wichtige Infos für das Gastgewerbe

Deutscher Tourismusverband
Coronavirus: Informationen für Gastgeber


Liquiditätshilfen


Im Zusammenhang mit dem Coronavirus kann bei Liquiditätsproblemen auf Fördermöglichkeiten des Landes Baden-Württemberg und des Bundes zurückgegriffen werden.

Welche Steuerliche Liquiditätshilfen für Unternehmen stehe Unternehmen zur Verfügung?
Hier die Info vom Finanzamt Rottweil

Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finden Sie hier

Finanzielle Unterstützungsangebote des Bundes
KfW-Corona-Hilfe für Unternehmen

Finanzielle Unterstützungsangebote des Landes Baden-Württemberg
Programmangebot der L-Bank bei abflauender Konjunktur und Krisensituationen

Kurzarbeitergeld


Video: So beantragen Sie Kurzarbeitergeld

Merkblatt für Kurzarbeitergeld

Wichtig ist, dass betroffene Unternehmen Kurzarbeit bei ihrer zuständigen Agentur für Arbeit anzeigen. Alle wichtigen Informationen für einen Antrag auf Kurzarbeitergeld finden Sie auf der Website der
Agentur für Arbeit

Informationen zu Arbeits- und Sozialversicherungsrecht für Beschäftigte


Welche arbeitsrechtlichen Regelungen greifen in der aktuellen Situation. Darf ich von zu Hause ausarbeiten? Was ist, wenn der Arbeitgeber Kurzarbeit angeordnet hat?

FAQs zu Arbeitsrechtlichen Auswirkungen des Coronavirus

Der Minijob


Hier finden Sie zu den Fragen in Sachen Minijob die Antworten

Presseinfo SBG vom 18.03.2020
Ab Mittwoch, 18.03.2020 verkehren die Linienbusse der SBG im Landkreis Rottweil nach dem Ferienplan. Das heißt, dass Busse, die Mo. - Fr. nicht gesondert gekennzeichnet sind planmäßig verkehren. Busse mit Hinweis „S“ (Schultage) verkehren nicht!  Busse mit Hinweis „F“ (Mo.-Fr. schulfreie Tage) verkehren.
 
Ergänzend wird darauf hingewiesen, dass im Linienverkehr, bis auf Weiteres, die vorderen  Türen  nicht geöffnet werden und somit auch kein Fahrscheinverkauf beim Fahrpersonal möglich ist. Fahrgäste werden gebeten die Fahrscheine wenn möglich im KundenCenter oder an den Fahrscheinautomaten zu lösen.

Sicherstellung der Informationsversorgung in Zeiten der Corona-Ausbreitung
- der Nussbaum Verlag unterstützt die Gemeinde


 
Bereits am Wochenende trat die Gemeindeverwaltung in Kontakt mit dem Nussbaum Verlag, der das Amtsblatt der Gemeinde herausbringt.
 
Wie dort vereinbart und bereits vom Nussbaum Verlag in der vergangenen Woche geplant, ist ab sofort der Online-Zugang zu den Amtsblättern für Bürger kostenlos, um sich neben der Homepage der Gemeinde auch hier umfassend informieren zu können.
Ab sofort können Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger die Information mit der Verlinkung auf die digitalen Blätter unter www.lokalmatador.de/epaper abrufen.
 
Dies dient sicher als Hilfestellung für Sie, ebenso wie der Link auf die Nachrichten des Robert-Koch-Institutes. (Das Robert Koch-Institut ist eine selbstständige deutsche Bundesoberbehörde für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten. Als Einrichtung der öffentlichen Gesundheitspflege hat es die Gesundheit der Gesamtbevölkerung im Blick und ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Bundesrepublik Deutschland. https://www.rki.de/)